Spanisch lernen und erleben – Auch im Alter kein Problem

Gastautor  Rita Denzer

 

Spanisch lernen und erleben – Auch im Alter kein Problem

Es geht wohl vielen betagten Menschen so, dass sie nach wohl verdientem Erreichen des Renten Alters plötzlich vor einem großen Berg an Freizeit stehen, den es erst einmal auszufüllen gilt. Plötzlich haben Sie alle Zeit der Welt, all das anzugehen was Sie sich schon lange vorgenommen hatten. Was ist zum Beispiel aus dem Malkurs an der Volkshochschule geworden, dem eigenen Kräutergarten  oder eben dem Erlernen einer neuen Fremdsprache. Jetzt besteht die Möglichkeit endlich nach Herzenslust all das zu tun, wofür Sie sich schon immer mal interessiert haben.

Nun ist es jedoch leider so, dass es vielen älteren Menschen ein wenig an Selbstvertrauen mangelt. Viele machen sich Gedanken wie ‚Bin ich aus dem Alter nicht längst raus? ‘ oder ‚Sicherlich ist das nichts mehr für mich‘. Diese Gedanken sind jedoch meist ein großer Irrtum! Gerade in heutigen Zeiten sind immer mehr Institutionen und Gesellschaftszweige im Besonderen auf die ältere Generation spezialisiert.

Unter Anderem beispielsweise auch immer mehr Sprachreise Anbieter. Besonders im Alter ist eine Sprachreise eine tolle Option um Geist und Intellekt auf Trab zu halten und das Erlernen einer neuen Fremdsprache aber gleichzeitig mit ein wenig Urlaub und Erholung zu verbinden. Die kleine aber feine SprachschuleEscuela de Idiomas in Nerja, Spanien, bietet beispielsweise einen 50+ Spanisch Kurs an, welcher auf die etwas gesetzteren Schüler spezialisiert ist. Sollten Sie sich also dafür interessieren Ihre Spanisch Kenntnisse  mit der Hilfe von erfahrenen, teilweise einheimischen und spezialisierten Lehrern entweder aufzufrischen oder neu zu entfachen dann wäre so eine Reise sicherlich eine tolle Möglichkeit dafür.

Nerja ist übrigens ein kleines Andalusisches Küstenstädtchen das an der Costa del Sol liegt. Mit seinen nur rund 20 000 Einwohnern findet man hier noch eine echte Spanische Idylle und Gemütlichkeit. Nichtsdestotrotz hat dieser besondere kleine Küstenort eine Menge zu bieten. Nerja ist beispielsweise auf der einen Seite von weißen Sandstränden und auf der anderen Seite von der atemberaubenden Bergkette Sierra Almijara umgeben. Diese besondere geographische Lage hält also für jeden etwas Passendes bereit. Ob Entspannung am Strand oder Wandern in den Bergen, übrigens eine echte Seltenheit in Küstennähe, ist alles möglich.

Sollten Sie sich also dafür interessieren Spanisch nicht nur zu erlernen sondern gleichzeitig zu erleben, dann scheuen Sie sich nicht diesem Wunsch in Form eines  Sprachaufenthalts in Spanien  nachzugehen.

Foto:  © felixbruno – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sprachkurs online

Kostenlose Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

Sie möchten folgende Sprache lernen:



(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)

Wichtig:

Beliebte Schnäppchen:

50plus-Treff – Mach mit!