Auswandern im Alter?

 Gastbeitrag von Maria Kirscher

Auf und davon im Rentenalter

Anfang Juni verkündete der Deutsche Rentenversicherung Bund, dass derzeit um die 1,7 Millionen Renten ins Ausland gehen, das sind fast 7% aller Rentenzahlungen. Von diesen Zahlungen gehen 64 Prozent in Länder der Europäischen Union. Zwar werden 87% der Auslandsrenten von ausländische Staatsbürgern bezogen, die in die deutsche Rentenkasse eingezahlt haben, aber dennoch gehen rund 13% an Deutsche, die fest im Ausland wohnhaft sind. Der größte Anteil der Auslandsrenten an Deutsche (25 000 Zahlungen) geht in die USA.

Diese Zahlen mögen zuerst verwirrend klingen, doch Fakt ist, dass immer mehr Rentner….

…Deutschland den Rücken kehren und auswandern, schließlich kann man sich in vielen Ländern einen höheren Lebensstandard leisten als in Deutschland, da die Mieten und Nebenkosten geringer sind. Die besseren klimatischen Bedingungen sind auch ein Faktor, denn neben dem allgemeinen Wunsch nach Sonne ist ein feucht-warmes Klima besonders für Rheumapatienten geeignet. Dazu sind Medikamente und Pflegepersonal im Ausland oft günstiger. Diese Gründe sind natürlich nachvollziehbar, jedoch sollte man sich gut informieren und vorbereiten bevor man den großen Schritt ins Ausland wagt. Sind Haus und Hof erst einmal verkauft und alle Zelte abgebrochen, gibt es so schnell kein zurück mehr.

Wie bereite ich mich vor?
Ein wichtiger Faktor, den man nicht unterschätzen darf ist die Sprache. Natürlich ist es oft so, dass man früher oder später herausfindet, wo sich die deutschen Auswanderer treffen, jedoch sollte man offen für die neue Kultur und Sprache sein, wenn man den Alltag ohne große Probleme meistern möchte. Als Ausländer hat man vorerst eine Außenseiterrolle, die man selten überwindet, wenn man die Landessprache nicht spricht. Mit einem guten Sprachtraining vor Ort, viel Übung und Geduld wird die Sprachbarriere jedoch von Tag zu Tag kleiner und man wird erstaunt sein, wie sehr es den Kontakt mit den Einheimischen erleichtert.

Weiterhin, ist es nicht zu empfehlen in ein Land auszuwandern, das man bisher nur auf Bildern gesehen hat. Aus diesem Grund sollte man bereits ein paar Urlaube in dem entsprechenden Land verbracht haben bevor man mit gutem Gewissen sagen kann, dass man dort den Rest seines Lebens verbringen möchte. Am besten sollte man den Wunschort vorher auch in der Nebensaison kennen lernen, denn der Unterschied zur Hauptsaison ist groß, wenn die beliebtesten Badeorte plötzlich gespenstisch leer sind.

Weiterhin sollte man sich vorher natürlich über das Gesundheitssystem und die Krankenversicherung informieren, denn auch wenn wir oft über Deutschland schimpfen sind wir in dieser Beziehung doch recht verwöhnt. Wenn man diese Dinge beachtet und nicht zu blauäugig an die Sache herangeht, können die Rentenjahre im Ausland die schönsten und sorglosesten des ganzen Lebens werden.

Genießen Sie es in vollen Zügen, Sie haben es sich verdient!

2 Antworten auf Auswandern im Alter?

  • Tammo sagt:

    Wichtig ist aber auch die Frage, wie die Frezeitgestaltung am neuen Wohnort aussehen könnte. Ein Lebensabend ohne sinnvolle Aufgaben oder Hobbys kann einen im fremenden Land unter fremden Menschen schnell sehr unglücklich machen. Mittlerweile gibt es eine Reihe an Mögichkeiten, sich z. B. in Vereinen oder in ehrenamtlichen Organisationen zu engagieren. Eine gute Hilfe für die Suche nach dem richtigen Ort im Ausland (auch unter diesen Gesichtspunkten) findet man zum Beispiel hier: http://wohnen-unter-palmen.de/selbsttest

    Neben dem Gesunheitssystem, der Sprache und der Frezeitgestaltung ist auch die Beibehaltung der Option eines Rückzugs nach Deutschland wichtig. Mit zunehmendem Alter können sich die Prioritäten ändern, so dass dann Deutschland wieder erste Wahl sein könnte.

    • Ursula sagt:

      Vielen Dank für den interessanten Link! Auch ich kenne “Rückkehrer”, die ihr Heimatland neu zu schätzen gelernt haben – besonders, wenn die Gesundheit angegriffen ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sprachkurs online

Kostenlose Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

Sie möchten folgende Sprache lernen:



(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)

Wichtig:

Beliebte Schnäppchen:

50plus-Treff – Mach mit!