Arbeiten im Ausland als Aupair-Granny…ein Neuanfang ?

 Neuanfang für die Generation 50plus ?

Wohl eher nicht! Das wäre ja auch zu schön, um wahr zu sein. Ich überlege schon die ganze Zeit, was mir an der Idee, als Aupair Oma im Ausland tätig zu werden, so ganz und gar nicht gefällt: Es ist ganz einfach der Gedanke, dass sich Frauen wieder einmal mehr unter Wert verkaufen sollen.

Die "Baby-Boomer Ladies" sind Allround-Talente: sie  sind lebenserfahren, sie besitzen einen riesigen Wissensschatz. Sie sind Organisationstalente, sie backen, sie kochen und bringen die nötige Geduld auf für das "Junge Gemüse" – und das alles zum Nulltarif – okay, gegen Kost und Logis…

Das aber ist in meinen Augen kein Neustart  für Menschen 50 plus, es ist

eine Rolle rückwärts. Wen wundert's da, dass die Deutsche Granny so beliebt ist! Sie ist sauber und ordentlich – gilt im Ausland sogar manchmal als streng (hervorragend, um die Kinder zu "drillen")-  und das Beste ist: Sie kosten nichts!

"Die Zahlung eines Taschengeldes ist private Verhandlungssache". Was aber, wenn die Gastfamilie sich dann nicht mehr daran erinnert, was  sie mit Ihnen ausgehandelt hat? Hätten Sie dann den Mut, das zuvor angebotene Taschengeld  einzufordern? In einer fremden Sprache?

Und was ist, wenn das versprochene eigene Zimmer im Ausland sich als eine eiligst ausgeräumte Besenkammer ohne Fenster entpuppt? Das glauben Sie jetzt nicht?  Oh ja, das ist alles schon da gewesen…Einen Klageweg, den wir Deutschen so gern beschreiten, gibt es in diesen Fällen nicht.

Hier mal ein Anhaltspunkt für eine angemessene Vergütung, die ich recherchiert habe und die Sie in einem Vertrag mit der Familie oder der Vermittlungsagentur festsetzen könnten, wenn es denn einen solchen geben täten würdeno:

Bei einer Arbeitszeit von ca. 30-40 Stunden wöchentlich kann das Granny Au Pair  in Holland bis zu 1000 Euro netto erwarten,  Kost und Logis immer inclusive, dessen Wert mit 400 Euro festgelegt ist.

In England erhält ein Oma Aupair so zwischen 90 und 140 Pfund die Woche und in Irland sind es sogar 300 Euro die Woche für ausgebildete Erzhieherinnen.

Weiters sollten Sie mit Ihrem "Arbeitgeber" schriftlich festlegen: Was zählt zur Arbeitszeit und wie sind die Arbeitsbedingungen…

Das waren jetzt mal ein paar Gedanken von mir, wie ein echter Neuanfang im Alter  oder für die Generation 50plus so aussehen könnte.Neustart Generation 50 plus

Mein Tipp: Seien Sie sich Ihrer Werte bewusst und stellen Sie hohe Anforderungen an Ihre Gastfamilie. Halten Sie diese sowie eventuelle Zugeständnisse unbedingt schriftlich fest. Auch wenn das nicht immer etwas nützt, erspart es Ihnen doch so manche Überraschung.

Wenn Sie aber doch lieber die Abenteuer-Schiene fahren – ich wünsche Ihnen in jedem Fall  das Beste und

bleiben Sie "am Ball"enlightened

Freue mich auch immer über Kommentare!

 

 


Incoming search terms:

  • neuanfang
  • bilder neuanfang
  • neuanfang symbol
  • neu anfang
  • neuanfang bilder

2 Antworten auf Arbeiten im Ausland als Aupair-Granny…ein Neuanfang ?

  • helga kuegler sagt:

    diese information haette mir bei meinem granny aufenthalt sehr geholfen!

  • Aupair-50plus als Chance sehen

    Es ist heute zeitgemäß, dass es Nörgler gibt, die an allem immer das Negative sehen. Wenn es keine Negativkritikpunkte auf den ersten Blick gibt, suchen diese Personen regelrecht danach. Es scheint ein Sport zu sein, Dinge schlecht zu reden, anstatt die positiven Dinge und die Chancen zu erkennen, die sich einem bieten.

    Meine Frau betreibt seit August 2012 eine Agentur für Seniorinnen, die in einem "au pair"-ähnlichen Verhältnis das Ausland bereisen. In Kooperationen mit Sprachschulen werden internationale Aufenthalte empfohlen. Diese Sprachagenturen empfeheln längere Auslandsaufenthalte in Familien. Wenn eine Dame sich keine mehrwöchigen teuren Hotel- oder Pensionsaufenthalte leisten möchte, ist die Alternative freier Koste und Logis mit der Gegenleistung, sich in der Familie im Haushalt oder der Kinderbetreuung zu engagieren, eine perfekte Chance.

    Es gibt weitere Beispiele…Ich appelliere an dieser Stelle nur einmal dahingehend, dass jeder für sich selbst entscheiden kann, ob ihm eine solche Möglichkeit Vorteile bringt.

    http://www.aupair-50plus.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sprachkurs online

Kostenlose Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

Sie möchten folgende Sprache lernen:



(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)

Wichtig:

Beliebte Schnäppchen:

50plus-Treff – Mach mit!